Home
Die Gewässer
Teiche in Jöllenbeck
Unser See Bentfeld
Tallesee II
Gewässerordnung
Termine/ News
Fisch des Monats
Angellinks
Die Bilderecke
Tipps/ Tricks
Mitgliederaufnahme
Kontakt
Impressum

 

 

Fisch des Monats Januar:

 

Den Dorsch:

 

 

Die Dorsche (Gadidae) sind eine Familie der Knochenfische. Sie gehören zur Ordnung der Dorschartigen (Gadiformes). Zu ihnen gehören viele wichtige Speisefische. Die meisten Arten finden sich zirkumpolar und in gemäßigt warmen Gewässern auf der Nordhalbkugel der Erde. Die meisten Arten bevorzugen Bodennähe und ernähren sich von Fischen und Wirbellosen. Mehrere Arten bilden Schwärme.

 (Quelltext, Wikipedia)

 

 

 

Die Fangmethoden:

 

Natürlich ist die erste Anlaufadresse, ein Dorschkutter an der Ostsee. Hier kann man gezielt die Dorschregionen anfahren und mit Plinker und Beifänger sein Glück versuchen.

 

Aber auch in Küstennähe (Fehrmarn) oder in der Fjorden von Dänemark, Schweden und Norwegen kann der Angler mit einem kleine Boot und Außenboarder gezielt den Fisch anfahren. Je nach Störmung und Wellengang sollte man versuchen den Plinker so schwer wie nötig zu wählen. Er sollte leicht Taumeln nach unten zum Grund sinken. Durch gekonntes Zupfen und Heben des Plinkers sollte es nicht lange Dauern bis ein Dorsch sein Interesse zeigt und eine herrlichen Drill beginnt.

 

Ein unvergessliches Erlebnis ist nicht nur der Drill sondern auch, wenn der Dorsch in der Pfanne gebraten und mit Senfsoße und Kartoffel, nach einem schönen Angeltag verspeist werden kann.